Jazz at the institute

OLYMPUS DIGITAL CAMERAThe Jazzinstitut established its own venue in its intimate and acoustically outstanding concert space underneath its current residence. Every Friday the venue hosts more or less known artists. An ongoing series entiteled “JazzTalk” invites musicians for a regular concert followed by a public interview onstage. Aditionally Darmstadt’s jazz initiative (Verein zur Förderung des zeitgenössischen Jazz in Darmstadt e.V.) presents its own concert series at the club as well as a jam session (last Friday every month).

Also, the room is let to jazz musicians from around for their own purposes like rehearsals, cd releases or band presentations i.e.. In the attic of the building, the jazz gallery presents alternating exhibitions of visual artists with regard to jazz.

RSS

Event Information

  • Fri
    13
    Sep
    2019

    Marijke Jährlings Nola

    20.30 h

    Gewölbekeller unterm Jazzinstitut,
    12,- Euro / erm. 10,- Euro [U21 und Teilhabecard: 3,- Euro]
    Tickets online bei ztix (zzgl. 10% VVK Gebühr)

    Support Konzert:

    Marijke Jährling | Gesang
    Steffen Müller-Kaiser | Saxophone
    Lukas Moriz | Klavier
    Rudolf Stenzinger | Kontrabass
    Holger Nesweda | Schlagzeug

    Foto:  NOLA©

    Das Nola-Projekt der Darmstädter Sängerin und Schauspielerin Marijke Jährling existiert bereits seit einigen Jahren und weckt dabei mit seiner unbekümmerten Art sich den großen Ikonen der Jazzgeschichte wie Billie Holiday oder Thelonious Monk musikalischen und textlich zu nähern, auch international Aufmerksamkeit. Nach längerer Pause tritt das Quintett jetzt auch wieder einmal im Gewölbekeller des Jazzinstituts vor sein Publikum und dürfte neben den bereits erwähnten Klassikern auch die eine oder andere Überraschung im Gepäck haben.   

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Jazz e.V.