Jazz at the institute

OLYMPUS DIGITAL CAMERAThe Jazzinstitut established its own venue in its intimate and acoustically outstanding concert space underneath its current residence. Every Friday the venue hosts more or less known artists. An ongoing series entiteled “JazzTalk” invites musicians for a regular concert followed by a public interview onstage. Aditionally Darmstadt’s jazz initiative (Verein zur Förderung des zeitgenössischen Jazz in Darmstadt e.V.) presents its own concert series at the club as well as a jam session (last Friday every month).

Also, the room is let to jazz musicians from around for their own purposes like rehearsals, cd releases or band presentations i.e.. In the attic of the building, the jazz gallery presents alternating exhibitions of visual artists with regard to jazz.

RSS

Event Information

  • Fri
    28
    Jun
    2019

    Bessunger Jam Session

    20.30 h

    Gewölbekeller unterm Jazzinstitut,
    Eintritt frei

    Opener Band: Free Erica

    Eberhard Petri | Gitarre
    Peter Kindler | Piano
    Rolf Lauterach | Schlagzeug
    Marion Möhle | Trompete, Flügelhorn
    Anja Grebe | Flöte, Tenorsaxophon
    Chris Marpe | Altsaxophon, Sopransaxophon
    Adrian Steier-Bertz | Bass

    Wie immer eröffnet eine feste Besetzung den Abend als Tür- und Bühnenöffner bevor den zweiten Set des Abends auf Einladung des Fördervereins Jazz und des Jazzinstituts wie immer alle anwesenden Musikerinnen und Musiker in einer spontan inszenierten Session auf offener Bühne bestreiten.

    "Free Erica": Was sich wie die Aufforderung zur Befreiung einer armen Seele anhört, ist tatsächlich eine experimentierfreudige Band von der Bergstraße, die groovende Eigenkompositionen zwischen Blues und Latin genauso spielt wie Standards. Letztere werden wohl auch im zweiten Teil des Abends im Mittelpunkt stehen, wenn bei der Jam Session alle anwesenden Musikerinnen und Musiker eingeladen sind mit einzusteigen.

    Eine Veranstaltung des Fördervereins Jazz e.V.