Jazz at the institute

OLYMPUS DIGITAL CAMERAConcerts take place regularly in the acoustically excellent vaulted cellar under the Jazz Institute. On Fridays, well-known and even less well-known musicians perform here. The concert series “JazzTalk” regularly invites, mostly German-speaking artists, to a discussion concert. In addition, the Verein zur Förderung des zeitgenössischen Jazz in Darmstadt e.V. organises its own concerts and the Bessunger Jam Session on the last Friday of each month. Incidentally, the association’s programme was awarded the “APPLAUS – Award for Programme Planning of Independent Venues” prize by the Federal Commissioner for Culture and the Media in 2016, 2018 and 2019.

Jazz musicians from the region also use the concert hall for their own events, such as CD releases or presentations of new programmes. In the gallery on the top floor of the Jazz Institute as well as in the staircase and vaulted cellar we present changing exhibitions of jazz related artists and photographers.

RSS

Information zur Veranstaltung

  • Sat
    16
    Jan
    2021

    TONEGALLERY

    20.30 h

    Bessunger Knabenschule,
    18,- Euro / erm. 12,- Euro [U21 und Teilhabecard: 3,- Euro]
    Tickets unter

    JazzTalk: Do Albert …

    Steffen Weber | Saxophone
    Bastian Ruppert | Gitarre
    Hans Glawischnig | Kontrabass
    Holger Nesweda | Schlagzeug

    Foto: ©tonegallery.de

    Posaunist Albert Mangelsdorff ist in erster Linie als Instrumentalist und Improvisator in Erinnerung – ein Band-Projekt, das sich posthum ausdrücklich seinen Kompositionen widmet, gab es bislang nicht. Diese Lücke schließt TONEGALLERY.

    Die vier exzellenten Musiker widmen sich Mangelsdorff dabei bewusst ohne direkten Bezug zu dessen Instrument. Wie bei ihrem Vorläuferprogramm zur Musik des Pianisten Lennie Tristano kein Klavier beteiligt war, ergibt sich auf diese Weise ein ungewöhnlicher Blickwinkel auf die Musik eines herausragenden Künstlers. Die Würdigung  eines großen Vermächtnisses trägt zugleich unverkennbar die Handschrift von TONEGALLERY.

    Diese außergewöhnliche Herangehensweise liefert im JazzTalk nach dem Konzert ausreichend Stoff für eine interessante Gesprächsrunde der Musiker mit Dr. Wolfram Knauer vom Jazzinstitut Darmstadt.

    “Die Klangwirkungen, die dem großartigen Quartett gelingen, …wirken wie feingeschliffene Klangedelsteine aus Mangelsdorffs originalem Rohmaterial”  Wolfgang Sandner, FAZ

    Webseite ToneGallery

    Eine Veranstaltung des Jazzinstituts Darmstadt und der Bessunger Knabenschule im Rahmen von dazz – Jazz Winter Darmstadt 2021

    Wir danken den Förderern von dazz 2021