Corona – Wichtige Besucherinformation

… zu den Open Air-Veranstaltungen auf dem Bessunger Jagdhof

Zu Ihrem und dem Schutz der anderen Gäste vor einer möglichen Infektion mit CoVid-19 (“Corona”), bitten wir Sie folgende Regeln zu beachten:
  • Der Zutritt zum Jagdhof erfolgt ausschließlich über den Zugang am Forstmeisterplatz (zwischen Café Mela und Resto Belleville).
  • Bitte halten Sie beim Einlass ausreichend Abstand zur vor Ihnen stehenden Person.
  • Um die geforderten Abstände zwischen den Konzertgästen einhalten zu können, ist die Anzahl der Besucher:innen auf dem Bessunger Jagdhof auf 100 beschränkt.
  • Sie müssen beim Betreten des Platzes bzw. des für das Konzert vorgesehenen Bereiches Ihren Namen, Ihre vollständige Adresse und Ihre Telefonnummer angeben. Hier können Sie das Formular (pdf) gerne vorab herunterladen und ausgefüllt bei der Veranstaltung abgeben.
  • Tragen Sie bis Sie Ihren Sitzplatz erreicht haben sowie auf dem Weg vom Sitzplatz zur Getränkebar oder zur Toilette einen Mund-Nasenschutz.
  • Das Jazzinstitut bleibt an diesem Tag geschlossen. Die Toiletten des Jagdhofkellers können benutzt werden.
  • Bei Regen finden die Konzerte entweder im Jagdhofkeller oder im Saal der Bessunger Knabenschule statt. In diesem Fall sind max. 50 (Jagdhofkeller) bzw. 70 (Knabenschule) Besucher:innen zugelassen. Bitte beachten Sie die schriftlichen Hinweise auf unserer Webseite und am Veranstaltungsort.

Diese Maßnahmen sind zu Ihrem und dem Gesundheitsschutz der anderen Gäste unbedingt erforderlich. Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen trotz der etwas gewöhnungsbedürftigen Umstände einen schönen Konzertabend.

Wenn Sie Fragen zum besonderen Hygienekonzept während der Veranstaltung haben, können Sie diese gerne per E-Mail an jazz@jazzinstitut.de richten.