Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

DIE LANGFRISTIGE ENTWICKLUNG DES UNIVERSUMS

4. März | 20:30 bis 22:30

€12 – €15
Frei und mit Leichtigkeit bewegen sich die drei Impro-Visionäre zwischen einfachen und komplexen Stücken, zwischen holländischem Humor und deutscher Gründlichkeit. Dabei wandeln sie auf den Spuren der Meisterimprovisatoren und Komponisten Misha Mengelberg und Albert Mangelsdorff. Während der erstere mit Klavier, Kaffeetasse und Zigarette für Sternstunden der freien Musik sorgte revolutionierte der andere das Klangbild der Posaune. Beide gelten zu recht als Urgesteine der Europäischen Improvisationsmusik. 
Die Musik von Hübsch, Schubert und Wierbos kommentiert und spielt mit der Musik dieser Inkonen, ist wild und voller Überraschungen – hier ein Lied, dort ein Geräuschgewitter – stets getragen von der unersättlichen Suche nach Gefahr, Schönheit und Freiheit – Original und Fälschung.
Carl Ludwig Hübsch | Tuba, Komposition, Arrangements
Matthias Schubert | Tenorsaxophon
Wolter Wierbos | Posaune

Details

Datum:
4. März
Zeit:
20:30 bis 22:30
Eintritt:
€12 – €15
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , , ,
Webseite:
https://www.foerderverein-jazz.de/?event_id1=2896

Veranstalter

Verein zur Förderung des zeitgenössischen Jazz in Darmstadt e.V.
E-Mail:
info@foerderverein-jazz.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Gewölbekeller unterm Jazzinstitut
Bessunger Straße 88d
Darmstadt, Hessen 64285 Deutschland
Telefon:
06151 963700
Veranstaltungsort-Website anzeigen