Schlagwort-Archive: Akkordeon

Tango Transit

Drei kreative wie virtuose Musiker mit ungewöhnlicher Instrumental-Besetzung führen die Emotionalität, Expressivität, Melancholie, Extase und Dynamik, die man mit dem Tango  assoziiert, in neue Sphären. Wie selbstverständlich setzen Martin Wagner, Hanns Höhn und Andreas Neubauer unterschiedliche Musikstile von Klassik über Blues und Cajun bis zu Funk und Drum’n’Bass in Bezug zueinander. Für eine energiegeladene, zeitlose Musik von ansteckender Spielfreude und eine ganz eigene Farbe in der europäischen Jazz-Landschaft.

Die versierten wie virtuosen Instrumentalisten widmen sich in ihrem neuen Programm Volksliedern, und nennen es – eine feine Ironie – „German Songbook“. Zum einen, weil sie zu dem Typus Jazzmusiker gehören, die ihr Selbstverständnis nicht einzig auf dem genetischen Material der Standards des „Great American Songbooks“ aufbauen, zum anderen, weil sie „Das Wandern ist des Müllers Lust“, „He Ho, spann den Wagen an“ oder „Ein Jäger aus Kurpfalz“ in ihren eigenen Kontext stellen und kosmopolitisch umsetzen.

Martin Wagner | Akkordeon
Hanns Höhn | Kontrabass
Andreas Neubauer | Schlagzeug

Ersatztermin für das am 22. Januar wegen Krankheit abgesagte Konzert. Dafür bereits gekaufte Tickets bleiben gültig. Es gelten die dann aktuellen Hygieneregeln.