Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

77. Frühjahrstagung des INMM: Nachtkonzert

5. April | 21:00 bis 23:00

Kostenlos

Ein traditioneller Baustein der Darmstädter Frühjahrstagung ist ein Konzert im Jazzkeller des Darmstädter Jazzinstituts, bei dem neben einer Darbietung elektronischer Musik von Christian Skjødt Hasselstrøm und die avancierte Saxofonistin Nikola Lutz sowie die Multi-Instrumentalistin Annette Krebs mitwirken. Die Musikerinnen entwickeln aus hochverstärkten Metallen, Saiten, Objekten und Mikrofonen Klangvisionen, die mit traditionellen Instrumenten und Setups nicht gespielt werden können.

Annette Krebs und Nikola Lutz treffen sich in der Methodik der Dekonstruktion von Klangmaterial, das sie dann mit einem komplexen Instrumentarium aus Stimme, Elektronik, Saxofonfragmenten und Krebs’ Konstruktion IV upcyclen. In der Annäherung an die Natur des Körpers einerseits und modernste Technologie andererseits verschmelzen klangliche Nanopartikel zu bionischen Soundtexturen. Dabei fällt feinster Klangstaub an der Grenze zur Stille ab, der in präzisen Gesten von den Musikerinnen verstreut wird.

Details

Datum:
5. April
Zeit:
21:00 bis 23:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Institut für Neue Musik und Musikerziehung e.V.
Telefon
06151 46667
E-Mail
inmm@neue-musik.org
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Gewölbekeller unterm Jazzinstitut
Bessunger Straße 88d
Darmstadt, Hessen 64285 Deutschland
Telefon
06151 963700
Veranstaltungsort-Website anzeigen