Schlagwort-Archive: Biopic

dazz 2022: Billie – Legende des Jazz

Ihre ungewöhnliche Stimme und ihre Lieder voll emotionaler Strahlkraft machten sie weltberühmt, sie lieferte den Soundtrack für die amerikanische Bürgerrechtsbewegung der People of Colour. Der Film verknüpft restauriertes Archivmaterial, bisher ungehörte Interviewaufnahmen ihrer Wegbegleiter und Aufzeichnungen ihrer wichtigsten  Bühnenauftritte. Die Journalistin Linda Lipnack Kuehl führte die Gespräche in den späten 60ern. Die ganze Wahrheit konnte sie nie veröffentlichen: Sie starb in den 70ern unter ebenso tragischen Umständen, wie Billie Holiday im Jahre 1959.

GB 2019; 98 Minuten; R: James Erskine

Hinweis: Bei dieser Veranstaltung gilt coronabedingt das 2G-Optionsmodell, d.h. nur nachweislich geimpfte und genesene Personen erhalten Einlass. Nach Hessischer Verordnung sind die Veranstalter zudem aufgefordert die Personalausweise zu kontrollieren. Es gilt Maskenpflicht am Platz.

dazz 2022: Billie – Legende des Jazz

Ihre ungewöhnliche Stimme und ihre Lieder voll emotionaler Strahlkraft machten sie weltberühmt, sie lieferte den Soundtrack für die amerikanische Bürgerrechtsbewegung der People of Colour. Der Film verknüpft restauriertes Archivmaterial, bisher ungehörte Interviewaufnahmen ihrer Wegbegleiter und Aufzeichnungen ihrer wichtigsten  Bühnenauftritte. Die Journalistin Linda Lipnack Kuehl führte die Gespräche in den späten 60ern. Die ganze Wahrheit konnte sie nie veröffentlichen: Sie starb in den 70ern unter ebenso tragischen Umständen, wie Billie Holiday im Jahre 1959.

GB 2019; 98 Minuten; R: James Erskine

Hinweis: Bei dieser Veranstaltung gilt coronabedingt das 2G-Optionsmodell, d.h. nur nachweislich geimpfte und genesene Personen erhalten Einlass. Nach Hessischer Verordnung sind die Veranstalter zudem aufgefordert die Personalausweise zu kontrollieren. Es gilt Maskenpflicht am Platz.

dazz 2022: Billie – Legende des Jazz

Ihre ungewöhnliche Stimme und ihre Lieder voll emotionaler Strahlkraft machten sie weltberühmt, sie lieferte den Soundtrack für die amerikanische Bürgerrechtsbewegung der People of Colour. Der Film verknüpft restauriertes Archivmaterial, bisher ungehörte Interviewaufnahmen ihrer Wegbegleiter und Aufzeichnungen ihrer wichtigsten Bühnenauftritte. Die Journalistin Linda Lipnack Kuehl führte die Gespräche in den späten 60ern. Die ganze Wahrheit konnte sie nie veröffentlichen: Sie starb in den 70ern unter ebenso tragischen Umständen, wie Billie Holiday im Jahre 1959.

GB 2019; 98 Minuten; R: James Erskine

Hinweis: Bei dieser Veranstaltung gilt coronabedingt das 2G-Optionsmodell, d.h. nur nachweislich geimpfte und genesene Personen erhalten Einlass. Nach Hessischer Verordnung sind die Veranstalter zudem aufgefordert die Personalausweise zu kontrollieren. Es gilt Maskenpflicht am Platz.